Nadelpräger Home Laserbeschriftung Nadelpräger NR Multi4 TSM zur Integration TSM mit Untergestell T Modell EGX Reihe WinCamPro Kennzeichnungsverfahren

Aktuell

Stellenangebot: Service-/Inbetrieb-
nahme-Techniker (m/w)

TSM-Baureihe zum Integrieren

Von ganz klein bis ganz groß. Unser TSM Ritz- und Nadelpräger zum Integrieren lässt sich auch in Ihr Projekt nahtlos integrieren.

Besondere Eigenschaften

  • Verfahrwege: alle Achsen (X, Y, Z) im 50 mm Raster, individuell nach Ihren Anforderungen
  • Die Z-Achse kann pneumatisch, mit Schrittmotor oder manuell gesteuert werden
  • Rund- und Linearachsen sind beliebig kombinierbar
  • Durch die Kreuzschlittenbauweise dient die Y-Achse als Zustell- und Beschriftungsachse
  • Die Markiereinheit muss nicht zusätzlich auf einen Zustellschlitten montiert werden
  • Elektromagnetischer Ritz und Nadelprägekopf per Software umschaltbar
  • CNC-Ansteuereinheit NR 4000 bis maximal 4 Achsen
  • Kurze oder lange Nadelführung
  • Betriebssystem Windows
  • Beschriftungssoftware WinCamPro
Nadelpräger TSM 15-10-I 1
Abb: TSM-15-10I

Optionen

  • Gesteuerte Z-Achse
  • Pneumatische Z-Achse
  • Untergestell mit hydraulischer Höhenverstellung
  • CNC-Drehachse
  • Verlängerte Nadelführung
  • Kunden- und werkstückpezifische Ausstattungen
  • Nadelbruchkontrolle
  • Elektrische Werkstückoberflächenerfassung
  • Werkstückspannsysteme
  • Typenschilderautomaten
  • Datamatrix-Lesesysteme
  • Konstruktive Sonderlösungen (automatische Teile Zu- und Abführung, Spannvorrichtungen

 

Technische Daten: TSM-Baureihe zum Integrieren
Markierbereich X-Achse: 50 bis 800 mm
  Y-Achse: 50 bis 400 mm
  Z-Achse: 50 bis 400 mm
  Sondergrößen auf Kundenwunsch
 
Untergestell mit hydraulischer Höhenverstellung (optional) 150 mm/300 mm
 
Geschwindigkeit (Eilgang) max. 120 mm/s
Auflösung 0,005 mm
   
Weitere Daten, z. B. für eine
3-Achskonfiguration
TSM15-5-5I (X150 Y50 Z50)
Gewicht ca. 20 kg
Maße (inkl. Schutzschläuche) ca. 370 x 500 x 400 mm
Elektrischer Anschluss 230 V, 50 Hz / 800 VA
Druckluft bei pneumatischer Z-Achse 4-6 bar
Software WinCamPro inklusive

Technische Änderungen vorbehalten

Nadelpräger mit gesteuerter Z-Achse und kurzer Nadelführung
Gesteuerte Z-Achse, kurze Nadelführung
Nadelpräger mit pneumatischer Z-Achse und langer Nadelführung
Pneumatische Z-Achse, lange Nadelführung

Weitere Beispiele

Nadelpräger TSM 70-10-I
TSM 70-10-I: horizontale Kennzeichnung von Antriebskegelrädern und Tellerrädern (LKW) im Mixbetrieb (Pendelbearbeitung)
Nadelpräger TSM 70-10-I, Detailansicht
TSM 70-10-I (Detailansicht)
Nadelpräger TSM 70-15-I
TSM 70-15-10-I mit DMC-Kamera: Datamatrix- und Klartextkennzeichnung von LKW-Hinterachsen mittels elektromagnetischem Nadelpräger